Tagesausflug mit Fahrraddraisinen ab Zossen

Die Entdecker-Tour mit der Fahrraddraisine

Einen ganzen Tag lang wird die Draisine zum idealen Begleiter für Entdeckungen rechts und links vom Schienenstrang. Nach dem Start in Zossen zwischen 9 und 11 Uhr gibt es erst einmal keine Grenze mehr. Erst im 25 Kilometer entfernten Jänickendorf setzt ein Prellbock der abwechslungsreichen Tour für Familien und Freunde ein Ende. Bis dahin reihen sich mehrere Orte für ungewöhnliche Erkundungen aneinander. Dafür wird das Schienengefährt an gekennzeichneten Plätzen einfach aus dem Gleis gehoben, um den Ausflug für eine gewisse Zeit zu Fuß fortzusetzen.

In Mellensee kann somit eine Runde Minigolf gespielt und in Sperenberg ein Abstecher zu einem Bildhauerpaar unternommen werden. Zwei Künstler aus den Niederlanden haben den alten Bahnhof zum Wohnhaus, Atelier und Verkaufsraum umgestaltet. Kummersdorf-Gut schließlich gilt unter Historikern sogar als Wiege der deutschen Raketenforschung, wovon noch einige Ruinen im ehemaligen Militärgelände zeugen. Ein kleines Museum hält die Erinnerungen daran wach. Daneben bleibt natürlich genügend Zeit für ein Picknick oder sogar ein Bad im See. Erst um 18 Uhr müssen die Draisinen wieder den Bahnhof Zossen erreicht haben.
Entdecker-Tour - Tagesausflug
Start- und Zielbahnhof Zossen
Abfahrtszeit 9:00 bis 11:00 Uhr
Dauer der Tour zwischen 5-9 Stunden
Reine Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden pro Richtung
Kapazität Gruppen von 2 bis 180 Personen
Preis 17,90* pro Person
12,90* pro Kind (5-14 Jahre)
Kinder bis 4 Jahre frei

* Fr, Sa, So und Feiertag zzgl. 2€
Im Preis enthaltene Leistungen
Fahrzeugbereitstellung, Einweisung, Streckenplan, Draisinenfahrt durch das Baruther Urstromtal im Fläming
Wir empfehlen
  • Eine Runde Minigolf am Erlebnisbahnhof Mellensee
  • Hydro-Bike fahren auf dem Mellensee
  • Picknickkorb für unterwegs
  • Erkunden der Umgebung
  • Baden in einem der Seen

Jetzt buchen!